Chrom Picolinat – Fettverbrennender Wirkstoff zum Abnehmen

Durch die Zufuhr von qualitativ hochwertigem Chrom haben Sie die Möglichkeit ihr Wunschgewicht endlich zu erreichen. Chrom Picolinat begünstigt einen gesunden Blutzuckerspiegel und gibt Heißhungerattacken somit keine Chance. Dieses Spurenelement hat eine stoffwechselaktive Wirkung und reduziert damit die Einlagerung von Fett und mindert zugleich die Cholesterinwerte. Besonderer Nebeneffekt ist außerdem die Zufuhr von mehr Energie, wodurch die sonst andauernde Müdigkeit bei unangenehmen Abnehmversuchen nicht mehr gegeben ist. Außerdem ist Chrom (zusammen mit anderen Wirkstoffen) der Grund für die überzeugende Wirkung unseres Testsiegers Turbo Slim Pro und Detox Max.

Abnehmen mit Chrom: Ein stabiler Blutzuckerspiegel

Bekommt der Körper eine gesunde Menge an organischem Chrom, so hat er einen gesunden Blutzuckerspiegel. Doch warum ist das so?

Wenn wir Nahrung zu uns nehmen, verarbeitet unser Körper Fette, Proteine und Kohlenhydrate. Kohlenhydrate werden zu Zucker, also Glukose, verarbeitet und in den Blutkreislauf eingebracht. Für unsere Zellen ist Glukose, genauso wie Fett, ein wichtiger Treibstoff.

Wenn wir z.B. mental oder körperlich aktiv sind, dann wird Zucker in die Zellen gesendet und verwertet. Brauchen wir aber im Moment keine Energie, dann lagert unsere Leber Glukose als Glykogen an. Haben wir später einen Bedarf an Energie, so wird das Glykogen schnell zu verwertbarem Zucker geändert.

Doch sobald der Glykogenspeicher sein Maximum erreicht hat und zugleich zu viel Zucker im Blut vorhanden ist, so endet der Überschuss als Fettpolster auf den Hüften, dem Bauch oder anderen unliebsamen Stellen.

Glukose soll also entweder in die Zellen wandern und als Glykogen gespeichert werden oder von Glykogen zu Glukose umgewandelt werden, um wieder ins Blut zu gelangen. Für diese beiden Vorgänge wird das Hormon Insulin benötigt. Dieses Hormon wird von der Bauchspeicheldrüse automatisch bei einem erhöhten Blutzuckerspiegel ausgeschüttet. Insulin braucht man auch dann, wenn Glukose in unsere Zellen eingeschleust werden soll. Man könnte sagen, dass es die Funktion eines Schlüssels hat, der unsere Zellen öffnet. Genau an dieser Stelle setzt unser Chrom an: Man könnte es vergleichen mit einer Art Schloss für die Zelle. Erleidet der Körper einen Mangel an Chrom, so kann das Insulin nicht mehr an der Zelle andocken und diese für den Zucker öffnen. Die Zelle kann das Insulin nicht mehr erkennen – das Fachwort hierfür lautet Insulinresistenz. Durch den Mangel an Chrom bleibt somit der Zucker im Blutkreislauf und wird weder verbrannt noch in der Leber gespeichert. Dies hat sehr ungesunde Folgen: Zellschäden entstehen und Körperfett wird aufgebaut. Deswegen braucht jeder Mensch eine gesunde Menge an Chrom, damit man gesund und schlank bleibt.

Der Glukose-Toleranz-Faktor

Um diese Stoffwechselkatastrophe zu verhindern, brauchen wir das auch als „Glukose-Toleranz-Faktor“ bekannte Chrom. Es kümmert sich darum, dass sich der Blutzucker nach dem Essen wieder senkt oder bei erhöhten Energiebedarf wieder von der Leber freigesetzt wird. Stoffwechselentgleisungen sind das Ergebnis von Chrommangel. Der Anfang davon sind Heißhungerattacken, andauernde Müdigkeit. Das Ende sind Diabetes, Übergewicht, ein erhöhter Cholesterinspiegel und Bluthochdruck.

Abnehmen mit Chrom durch verbesserte Insulinsensitivität

Entscheidend für die Traumfigur ist eine hohe Insulinsensitivität. Je mehr Blutzucker von Insulin in die Körperzellen befördert werden kann, desto mehr verbrennt der Körper davon und speichert es nicht als Fett. Hinzu kommt, dass ein guter Stoffwechsel für mehr Energie und eine höhere Leistungsbereitschaft sorgt. Damit jedoch unser Insulin sehr gut funktioniert, benötigt es die Hilfe von Chrom Picolinat. Chrom Picolinat ist die erstklassige, organische Verbindung von Chrom mit hochwertigster Bioverfügbarkeit. Denn: Organische Verbindungen wie diese nimmt unser Körper sehr gut auf und lassen uns gesund und vital bleiben.

Reduziert Cholesterin und senkt den Blutdruck

Studien zeigen, dass ein hoher Blutzuckerspiegel immer mit einem hohen Cholesterinwert in Verbindung steht. Sobald der Insulinspiegel erhöht ist, bekommt die Leber das Signal mehr Cholesterin freizusetzen. Die Folge: Die Erhöhung aller Blutfette, Fettablagerung in Arterien, was zu einem erhöhten Blutdruck führt. Dies nennt man das metabolische Syndrom: Diabetes, erhöhte Cholesterinwerte und ein hoher Blutdruck.
Diese Krankheitsbilder haben einen Zusammenhang und haben alle ihren Ursprung bei einem gestörten Abbau des Blutzuckerspiegels. Chrom ist also in zweifacher Weise für uns wichtig: 1. Es hilft beim Abnehmen und 2. hält uns dauerhaft gesund.

Optimale Versorgung von Chrom

Wir sehen also, dass Chrom eine sehr gesunde Wirkung auf unseren Stoffwechsel hat. Doch wie viel wird von Chrom benötigt? Beim Kauf von Chrom sollte man die bestmögliche, organische Verbindung Chrom Picolinat wählen. Die Tagesration liegt bei 40 Microgramm nach EU-Richtlinie (Einnahmempfehlung RDA). Optimal jedoch wären 200 mcg, da dies alle Stoffwechselvorgänge im Körper fördert.

Doch aus welchem Grund sollten Sie Chrom käuflich erwerben, wenn Sie sich schon vital ernähren? Ganz einfach: Lebensmittel heutzutage enthalten immer weniger Nährstoffe. Durch die Vorgänge wie Raffinieren, Erhitzen, Homogenisieren, Einfrieren, Zerkleinern von Nahrungsmitteln wird der Chromgehalt stark gemindert.

Problematische Lebensmittel, die Chrom dem Körper „wegnehmen“, sind industriell verarbeitete, die sehr viele schnell verfügbar Kohlenhydrate enthalten. Denn durch diese Lebensmittel steigt der Blutzuckerspiegel hoch und schnell an, Insulin wird in großen Mengen ausgeschüttet. Dadurch wird sehr viel Chrom verbraucht. Soviel, wie der Körper natürlicherweise nicht hat.

Wenn Sie die Absicht haben Gewicht zu verlieren und auf ein gesundes Mittel zurückgreifen wollen, dann empfehlen wir Ihnen die tägliche Dosis von 200 mg Chrom Picolinat. Sie werden ein gemindertes Verlangen nach Süßem wahrnehmen, Ihr Gewicht wird sich reduzieren und ihr Muskelaufbau erfolgt leichter. Zudem werden Sie gute Laune haben, viel mehr Energie als momentan und die Gefahr an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung oder Diabetes vorbeugen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.