EMTEA – Absurde Werbeversprechen von dubiosem Anbieter

EMTEA

EMTEA
7.8

Wirkung

1/10

    Einfachheit

    0/10

      Verträglichkeit

      2/10

        Erfolgsquote

        1/10

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          1/10

            Cons

            • ZDF warnt vor Einnahme
            • Unseriöses Auftreten, keine Firmenanschrift
            • Wirkung zweifelhaft
            • Kein Onlineshop

            Werbung mit verbotenen Werbeaussagen, der Kauf nur über Telefon möglich und der Anbieter verschleiert seine Identität. Die Brausetablette EMTEA aus der Türkei soll nun auch in Deutschland verkauft werden. Dabei warnt sogar das ZDF vor der Einnahme von EMTEA.  Lesen Sie hier, warum eine Wirkung höchst unwahrscheinlich ist, die Einnahme extrem umständlich und weshalb wir vom Kauf abraten.

            EMTEA – Nebenwirkungen

            Viele Anwender berichten von äußerst unangenehmen Nebenwirkungen während der Einnahme von EMTEA. Am häufigsten treten auf:

            • Bluthochdruck
            • Magenkrämpfe
            • Muskelkrämpfe
            • plötzlicher Haarausfall

            Vereinzelt berichten Kunden sogar von Nebenwirkungen, die selbst nach Absetzen der Einname andauern – sprich von Langzeitschäden.

            Vor einiger Zeit berichtete sogar das ZDF über das Produkt und die Probleme damit. Nichtsdestotrotz rühren die Macher von EMTEA weiter fleissig die Werbetrommel und versuchen das schlechte Image wieder aufzupolieren – auf Kosten ahnungsloser Abnehmwilliger.

            Hier können Sie sich den entsprechenden Ausschnitt der ZDF-Sendung anschauen:

            EMTEA – Inhaltsstoffe

            Bei EMTEA handelt es sich um eine Brausetablette, was die maximale Menge an enthaltenen Wirkstoffen begrenzt.

            Diese 9 Inhaltsstoffe stecken in EMTA:

            Wir erkennen einige Trend-Wirkstoffe. Insbesondere Grüner-Tee-Extrakt, Granatapfel-Extrakt und Chitosan sind aktuell in vielen Abnehmprodukten zu finden. Dabei ist ihre Wirksamkeit bestenfalls zweifelhaft, im Fall von Chitosan sogar eindeutig widerlegt. Und insbesondere die Verwendung von Chitosan in einer Brausetablette ist vollkommen unsinnig, da dort kein Platz für eine ausreichende Menge des Ballaststoffes zur Verfügung steht.
            Die einzelnen Inhaltsstoffe bewirbt EMTEA mit Eigenschaften, für die es keinerlei gerechtfertigte Grundlage gibt. Die zugesprochenen Wirkungen scheinen zufällig ausgewählt worden zu sein.

            Beispielsweise soll Guarana unter anderem wirksam gegen Krankheitserreger sein und die Fettverbrennung erhöhen. Für die erste Behauptung konnten wir auch nach gründlicher Recherche nicht einen wissenschaftlichen Hinweis finden. Mit der zweiten Behauptung zu werben ist sogar nach der EU Health-Claims-Verordnung verboten.

            Im gleichen Stil und mit ebenso frei erfundenen Wirkungen werden auch die restlichen Wirkstoffe beschrieben.

            Hier gilt wieder einmal die Devise: Mehr ist nicht immer besser. Statt einer langen Liste von Wirkstoffen hätte man lieber zu besseren Wirkstoffen, in einer anderen Form greifen sollen.

            Wir glauben nicht, dass EMTEA seinen Werbeversprechen auch nur ansatzweise gerecht wird.

            EMTEA – Einnahme: Nur nüchtern möglich!

            Bei der Einnahme der EMTEA Brausetabletten gibt es eine Besonderheit zu beachten, die den Vorgang unserer Meinung nach sehr verkompliziert. Die Tabletten müssen jeweils morgens und abends auf nüchternen Magen eingenommen werden. Unmittelbar danach darf für 1-2 Stunden nichts gegessen werden. Das würde bedeuten, dass morgens das Frühstück nach hinten verschoben werden muss. Und auch spontan Abendessen ist somit nicht mehr möglich.

            Eine derart komplizierte Einnahmeempfehlung haben wir noch bei keinem von uns getesteten Produkt vorgefunden.

            EMTEA – Erfahrungen: Gekauft und gefälscht

            Die auf der offiziellen Seite präsentierten Erfahrungsberichte wirken nicht authentisch. Wir gehen stark davon aus, dass es sich dabei um generische Vorher-Nachher-Bilder handelt, die von allen möglichen Internetseiten zusammenkopiert wurden. Dazu kommen auffällige, positive Erfahrungsberichte in einigen Foren. Der Schreibstil, die Länge der Berichte sowie meistens erst kürzlich angelegten Benutzerprofile deuten für uns auf gekaufte Berichte hin.

            EMTEA Kaufen

            Emtea kann nicht direkt online bestellt werden. Es wird wie es scheint auschließlich telefonisch verkauft. Neben einer Telefonnummern auf der offiziellen Seite, finden sich weitere Telefonnummern in diversen Facebook-Gruppen. Ob es sich dabei um offizielle oder inoffizielle Wiederverkäufer handelt wissen wir nicht. Den Namen nach scheint es sich bei den Verkäufern überwiegend um türkischstämmige Frauen zu handeln.

            Wir haben mehrmals bei der offiziellen Nummer angerufen, um mehr über die Preisstruktur, die Zahlungsmöglichkeiten sowie die monatlichen Kosten zu erfahren. Leider war auch nach mehreren Versuchen über viele Tage hinweg niemand erreichbar.

            Für ähnliche Diätprodukte muss mit einem monatlichen Preis von 50-100€ gerechnet werden.

            Deutschsprachiger Webauftritt: Schludrige Arbeitsweise

            Der deutschsprachige Webauftritt von EMTEA lässt zu wünschen übrig. Die Webseite ist voll von Rechtschreibungs- und Grammatikfehler. Teilweise wurden Text wohl automatisiert übersetzt. Die allgemeine Verständlichkeit der Seite leidet darunter.

            Kein Firmenname auf der Seite erkennbar

            Vergeblich suchen wir auf emtea-europa.de nach einem Impressum. Somit lässt sich nicht herausfinden wer genau hinter EMTEA steht. Die WHOIS-Informationen wurden geschwärzt, ein für seriöse Unternehmen ungewöhnlicher Vorgang. Der ausschließlich telefonische Verkauf in Kombination mit fehlender AGBs und nicht vorhandender Rücksendeadresse sollte deutsche Kunden mit äußerster Vorsicht vorgehen lassen.

            0 Kommentare

            Dein Kommentar

            Want to join the discussion?
            Feel free to contribute!

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.