L-Carnitin – Fettverbrennung boosten und Stoffwechsel ankurbeln

L-Carnitin zur Gewichtsreduzierung: Erfolge rascher erreichen, indem eine starke Anregung des Stoffwechsels stattfindet. Das Verbrennen von Fettsäuren für entsprechende Energie wird durch L-Carnitin stark erhöht. L-Carnitin ist eine chemische Verbindung. Diese kommt in der Natur vor. Sie setzt sich zusammen aus den zwei Aminosäuren Methionin und Lysin. Beim Energiestoffwechsel kommt ihr eine essentielle Aufgabe nicht nur bei den menschlichen und tierischen, sondern ebenso bei den pflanzlichen Zellen zu.

Wirkungen von L-Carnitin im Körper des Menschen – kurz und im Überblick

  • L-Carnitin Gewichtsreduzierung: fördert den Stoffwechsel sowie das dadurch bedingte Bereitstellen von Energie durch die Fettverbrennung
  • Bei körperlicher Anstrengung, wie Krafttraining oder sportlicher Betätigung, jedoch ebenso bei geistigem Stress sagt man diesem eine positive Einflussnahme sowie eine Stärkung des körperlichen Abwehrsystems nach
  • Zudem fördert es die Konzentrationsfähigkeit,
  • und dabei kann es eine unterstützende Wirkung haben, um auftretende Lustlosigkeit und Müdigkeit entgegenzuwirken
  • Weiterhin unterstützt es die Spermabildung

Mit L-Carnitin Gewicht reduzieren – natürlich Fett verbrennen mit Carnitin

Durch eine diätetische Ernährung und Sport soll man abnehmen? Dann wird häufig zu L-Carnitin geraten, damit der Stoffwechsel angeregt wird, denn meistens liegt bei übergewichtigen Personen zwischen dem Stoffwechsel und der körperlichen Leistung ein Missverhältnis vor, sodass dieser anzupassen ist. Allerdings ist zu beachten, dass durchaus die Wirksamkeit von L-Carnitin diskutiert wird.

2002 wurde in Leipzig an der Universität bei einer gesunden erwachsenen Person die Wirkung von Carnitin, die den Fettabbau erhöht, zum ersten Mal nachgewiesen. Dies wurde aufgrund einer Forschungsreihe an der Rostocker Universität unterstützend bestätigt. Bei erwachsenen Menschen mit leichtem Übergewicht wurde durch L-Carnitin das Aufspalten von langkettigen Fettsäuren mehrfach erhöht. Zudem wies man deutlich darauf hin, dass die Ergebnisse, die man aus den Experimenten gewann, vor allem für diejenigen wichtig sind, die durch eine gesunde Ernährung und Sport eine Gewichtsreduzierung anstreben, wobei dazu ebenso Personen mit einem erhöhten Bedarf an Energiezufuhr gehören.

L-Carnitin gibt es dabei in flüssiger Variante, in Riegelform oder ebenso in Kapselform. Dem Körper des Menschen ist es möglich, Carnitin selbst zu produzieren, weil es um eine Verbindung von Aminosäuren geht, die im Körper vorkommt. Wenn man sich hauptsächlich mit tierischen Eiweißen ernährt, gewinnt der menschliche Körper aus der Nahrung das Carnitin. Vor allem rotes Fleisch enthält viel Carnitin. Selbstverständlich ist an dieser Stelle die Frage, weshalb man dann ein Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen sollte, berechtigt, wenn es dem Körper möglich ist, dass er selbst Carnitin synthetisiert?

Durch dieses Nahrungsergänzungsmittel soll der Transport von Fettsäuren beschleunigt werden, die man mit der Nahrung zu sich nahm, damit so der natürliche Stoffwechsel bei seiner Tätigkeit ein bisschen angeregt und die Funktionsweise gesteigert wird. Das Ziel ist eine höhere Fettverbrennung. Die Sauerstoffaufnahme soll außerdem verbessert werden. Vor allem Ausdauersportler betrifft diese Funktionsweise. Schließlich soll das Regenerieren des Körpers nach einem stressigen Zeitraum beschleunigt werden.

Ist denn durch L-Carnitin eine Gewichtsabnahme möglich?

Und weiterhin: Kann das zusätzliche Einnehmen von L-Carnitin gesund sein?

Tatsächlich wurden – wie schon oben angesprochen – manche durchwegs positive Wirkungen von Carnitin unter Berufung auf verschiedene Studien nachgewiesen. Jedoch ist hier darauf hinzuweisen, dass ebenso diese Resultate umstritten waren. Keineswegs zuletzt, da widersprüchliche Studien vorhanden waren und ebenso Nebenwirkungen bei manchen teilnehmenden Probanden auftraten. Beim Einnehmen des Nahrungsergänzungsmittels wird im Blut der Gehalt an Carnitin erhöht. Allerdings ist es nicht möglich, diesen gesteigerten Wert in der Muskulatur nachzuweisen. So scheint eine leistungssteigernde Wirksamkeit eher ausgeschlossen zu sein.

Ist L-Carnitin ein Wundermittel? Sollte man L-Carnitin kaufen?

Und auch hier: Fördert L-Carnitin die Gesundheit?

Es ist keinesfalls ungesund, wenn man dieses in Maßen einnimmt. Trotzdem sollte man bei Fatburnern allgemein vorsichtig sein. Während der Einnahme ist auf jeden Fall auf die Dosierung zu achten. Am besten, man kauft L-Carnitin und probiert es einfach selbst aus. Denn jeder Körper geht schließlich anders mit Nährstoffen um. Allerdings sollte beachtet werden, dass Carnitin deutlich besser in Kombination mit anderen Nährstoffen wirkt, wie zum Beispiel Magnesium und Vitamin D3 (Cholecalciferol).

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.