Morofast – Abzocke mit GEFÄLSCHTEN Erfolgsgeschichten

Morofast Direct

69,00€
Morofast Direct
14.2

Wirkung

2/10

    Seriösität

    1/10

      Einfachheit

      2/10

        Preis-Leistung

        1/10

          Gesamt-Wertung

          2/10

            Pros

            • Inhaltsstoffe auf natürlicher Basis

            Cons

            • Hoher Preis
            • Gefälschte Erfolgsgeschichten und Vorher/Nachher Bilder
            • Einzelne Inhaltsstoffe können gesundheitsschädlich sein

            Morofast Direct ist eine Diätpille. Der Hersteller verspricht, die Pfunde in Massen purzeln zu lassen. Doch was steckt hinter dieser Behauptung? Handelt es sich bei der Pille um ein Wundermittel oder doch um leere Versprechungen? Wir klären Sie hierzu im folgendem Test auf.

            Morofast Direct – Was ist drin?

            Der Hersteller wirbt mit dem Versprechen Inhaltsstoffe auf rein natürlicher Basis zu verwenden.

            Hier eine kurze Auflistung:

            Doch worum handelt es sich bei den Bestandteilen wirklich? Und was ist dran an den Behauptungen zur Wirkung?

            Citrus Cinensis

            Die korrekte Schreibweise lautet „Citrus Sinensis“ und ist nichts weiter als der lateinische Name für die Orangen-Frucht.
            Die Orange, bzw. eben Citrus Sinensis, ist ein Bestandteil auf natürlicher Basis, der aufgrund seiner Vitamine bei der Einnahme sicher nicht schadet, jedoch die Frage offen lässt, was genau hierbei irgendwas zur Fettverbrennung beitragen soll.

            Garcinia Cambogia

            Garcinia Cambogia ist ein beliebter Wirkstoff der Diätpillen-Industrie und wird als Schlankmacher angepriesen. Dabei handelt es sich um eine kleine, grüne, kürbisähnlichen Frucht. Der Hauptwirkstoff dieser Frucht ist die Hydroxyzitronensäure (HCA).

            Garcinia Cambogia und deren Inhaltsstoff Hydroxyzitronensäure (HCA) wird eine fettverbrennende Wirkung nachgesagt. Dies wurde aber in wissenschaftlichen Studien eindeutig widerlegt, wie wir in diesem Artikel beschrieben haben.

            Morofast direct setzt diesen vermeintlichen Wirkstoff zur Fettverbrennung ein, obwohl weder die Frucht an sich, noch der Inhaltsstoff HCA zu einem nachweislichen Gewichtsverlust beitragen. HCA kann außerdem zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Mehr dazu finden Sie weiter unten im Text.

            Guarana Extrakt

            Der Inhaltsstoff Guarana Extrakt ist im Allgemeinen als Wachmacher bekannt. Dabei handelt es sich um ein Seifenbaumgewächs, dessen Wirkung Ähnlich dem von Kaffee ist.

            Nach der Einnahme stellt sich für die meisten Anwender ein etwas fitterer Gemütszustand ein, ähnlich wie bei Kaffee oder Grünem Tee. Der Effekt der Guarana kann sich länger bemerkbar machen als der des Kaffees, die Stärke des Effekts ist allerdings von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

            Grundsätzlich schadet der Wirkstoff der Guarana nicht, besitzt allerdings auch keinen wissenschaftlich erwiesenen Fatburn-Effekt.

            Pomeranzenfrucht Extrakt / Bitterorangen-Extrakt

            Der Inhaltsstoff „Citrus Sinensis“, also die Orange, wurde bereits genannt. Die Auflistung der Inhaltsstoffe von Morofast Direct beinhaltet zusätzlich den Extrakt der Pomeranzenfrucht. Hinter dem Begriff versteckt sich nichts Anderes als der Extrakt einer handelsüblichen Bitterorange, der botanisch korrekte Begriff hierzu lautet Citrus x Aurantium.

            Die Bitterorange beinhaltet den Wirkstoff Synephrin, der angeblich zur Fettverbrennung beitragen soll. Diese Wirkung ist allerdings in der Wissenschaft äußerst umstritten. Wie bereits bei der Orange erwähnt, spricht nichts gegen den Verzehr von Bitterorangen. Jedoch bleibt auch hier ungeklärt, inwiefern die Bitterorange und deren Inhaltsstoffe einen Beitrag zur Gewichtsreduzierung beisteuern.

            Zuguterletzt wird der extrahierte Wirkstoff Synephrin von Spiegel.de sogar als unter Umständen lebensgefährlich bezeichnet, wie man in diesem Artikel nachlesen kann.

            Selen

            Selen ist in die Gruppe der Halbmetalle einzugliedern und ist in höheren Mengen giftig. Vor allem Schleimhäute und die Lunge können bei direktem Kontakt mit Selen geschädigt werden.

            Warum findet sich Selen also in der Liste der Inhaltsstoffe?

            Die Schilddrüse in Zusammenarbeit mit Selen sind maßgeblich am Fettstoffwechsel beteiligt. Vermutlich wird angenommen, dass die Gabe von zusätzlichem Selen anregend auf den Fettstoffwechsel wirken soll. Diese Annahme ist jedoch wissenschaftlich widerlegt. Gegenteilig bewirkt die zusätzliche Einnahme von Selen sogar einen signifikanten prozentualen Anstieg des Risikos an der Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus) zu erkranken. Dies wurde in einigen, voneinander unabhängigen wissenschaftlichen Studien belegt (s. Quellen am Ende des Textes).

            Die Wirkungsweise von Morofast Direct

            Nach der Analyse der Inhaltsstoffe stellt sich die Frage, welche fettverbrennende Wirkung Morofast zugeschrieben werden soll.

            Wir ziehen folgendes Fazit:

            • Morofast Direct hat vermutlich denselben Effekt wie eine Orange und zwei Tassen Kaffee pro Tag.
            • Durch die Einnahme dieser Diätpille maßgeblich an Gewicht zu verlieren ist eher zweifelhaft.

            Nebenwirkungen von Morofast Direct?

            Der Hersteller wirbt mit den Inhaltsstoffen auf rein natürlichen Basis, dies schmälert die Anzahl der Nebenwirkungen.

            Vollkommen frei von Nebenwirkungen ist jedoch nur der Inhaltsstoff Citrus Sinensis (Orange).

            Geringe Mengen der Bitterorange (Pomeranzenfrucht Extrakt) sind grundsätzlich ebenfalls frei von Nebenwirkungen.

            Der Inhaltsstoff „Synephrin“ kann jedoch wie bereits erwähnt bei höherer Dosierung stark gesundheitsgefährdend sein. Da die genaue Menge zur Überdosierung nicht angegeben wird, können wir darüber keine Aussage treffen.

            Gleiches gilt über die Menge der Dosierung von Selen.

            Starke Magenbeschwerden und Verdauungsstörungen können von HCA hervorgerufen werden. Besondere Vorsicht gilt bei Reizmagen oder Reizdarm. Hier wird vom Konsum von HCA-haltigen Produkten unbedingt abgeraten.

            Morofast Direct – Erfahrungen

            Bei unserer Recherche stießen wir auf Erfolgsstories von Menschen, die mit Morofast Direct angeblich tolle Diät-Erfolge erzielen konnten. Die Echtheit der Erfahrungsberichte der Konsumenten im Netz ist allerdings eher zweifelhaft, da das Produkt gerade erst NEU erschienen ist.

            Die Fragwürdigkeit möchten wir an einem Beispiel der 24-jährigen Patricia veranschaulichen. Patricias Vorher-Nachher-Bilder weckten eine Vertrautheit, die uns nach wenigen Klicks durch das Netz auch bestätigt wurde. Die Erfolgsstories haben doppelte Verwendung bei „Revolyn Ultra“ und Morofast direct, wie die folgenden Screenshots zeigen:

            Die Erfolgsbilder des Produkts Revolyn Ultra sind übrigens genau identisch mit denen von Morofast Direct.

            Durch diese unseriösen Vertriebsmethoden wurde unsere Aufmerksamkeit ebenfalls auf die ständig erscheinenden Pop-Up Werbungen auf der Internetpräsenz gelenkt. Diese zeigen dem Webseiten-Besucher auf, wie viele User sich angeblich gerade auf der Seite befinden und wer das Produkt gegenwärtig erworben hat.

            Ein zeitgleicher Besuch der Webseite unabhängig voneinander mit dem Laptop und zusätzlich dem Smartphone zeigen auf, dass es sich bei den Besucherzahlen und -Daten um imaginäre Werte handelt.

            Morofast Direct Erfahrungen – „Keine Wirkung“, „zu teuer“, „ohne Nutzen“

            Auf dem Online-Marktplatz Amazon.de lassen sich einige Erfahrungen von Kunden finden, die Morofast Direct gekauft und getestet haben. Sie fallen weitestgehend negativ aus, wie man hier nachlesen kann:

              

            Morofast Direct – Hintergrundinfos

            Hersteller der Diätpille ist die „BestMediaWeb Ltd.“

            Adressdaten:

            Advantage Business Centre – Suite 33854
            132-134 Great Ancoats Street
            Manchester, M4 6DE
            the United Kingdom
            Mail: service@morofast.com

            Morofast Direct – Kaufen

            Der Preis variiert je nach Abnahmemenge zwischen 39,- und 69,- Euro.
            1 Dose beinhaltet 60 Kapseln und entspricht einer Monats-Kur.

            Kosten bei Abnahmemenge von:

            • 1 Monats-Kur: 69,- Euro
            • 2 Monats-Kuren: 98,- Euro (49,- Euro pro Dose)
            • 3 Monats-Kuren: 117,- Euro (39,- Euro pro Dose)

            Testergebnis & Fazit

            Fassen wir zusammen:

            • Der Hersteller von Morofast Direct verspricht eine schnelle Gewichtsreduktion frei von Nebenwirkungen und dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt. Jedoch ist wissenschaftlich belegt, dass keiner der enthaltenen Bestandteile dazu in der Lage ist, den durch die Aussagen des Herstellers aufkommenden Erwartungen Stand zu halten.
            • Starke Nebenwirkungen können durch den zu hohen Konsum der Bestandteile Synephrin, HCA und Selen auftreten.
            • Außerdem wird das Produkt mit erfundenen Erfolgsgeschichten und gefälschten Vorher/Nachher Bildern vermarktet.
            • Der Betreiber der Webseite arbeitet mit gefälschten Kundendaten, um das Produkt für potentielle Kunden attraktiver zu machen.

            Alles in allem scheint es sich daher bei Morofast Direct um ein weiteres wirkungsloses Produkt zu handeln, dessen einziges Ziel maximaler Profit ist. Daher raten wir entschieden von einem Kauf von Morofast Direct ab.


            Referenzen:

            • S. Stranges, J. R. Marshall, R. Natarajan, R. P. Donahue, M. Trevisan, G. F. Combs, F. P. Cappuccio, A. Ceriello, M. E. Reid: Effects of Long-Term Selenium Supplementation on the Incidence of Type 2 Diabetes: A Randomized Trial. In: Annals of Internal Medicine. Band 147, Nr. 4, 2007, S. 217.
            • J. Bleys, A. Navas-Acien, E. Guallar: Serum Selenium and Diabetes in US Adults. In: Diabetes Care. Band 30, Nr. 4, 2007, S. 829–834.
            • Selen – Diabetes. PHARMAINFORMATION Jahrgang 23/ Nr. 1; Innsbruck, Februar 2008t (online).
            1 Antwort
            1. Katze Isis
              Katze Isis says:

              Habe Morofast bestellt, bei Klarna bezahlt und bis heute die Ware nicht erhalten. selbst als sich eine Mitarbeiterin von Morofast telefonisch meldete und sich darum kümmern wollte, passierte nichts. Ich kann nur warnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Diese Firma zockt einen nur ab. ich warte noch 2 Tage, dann zeige ich sie an.

              Antworten

            Dein Kommentar

            Want to join the discussion?
            Feel free to contribute!

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.