Balancia – Mogelpackung mit über 67% Zucker

Angepriesen als Mittel für kalorienarme Ernährung, das beim Abnehmen helfen soll, wird dieses Produkt von den Herstellern mit einem Lächeln an ahnungslose Kunden verkauft. Und es wird dabei vieles nicht erwähnt, was gegen den Kauf von Balancia spricht. In unserem Test erfahren Sie, warum wir von einem Kauf abraten.

Viel Werbung, billiger Inhalt

Balancia besteht aus den folgenden Inhaltsstoffen:

Außerdem sind enthalten: Maltodextrin, Di-Kaliumphosphat, Trinatriumcitrat, Magnesiumcarbonat, L-Ascorbinsäure, Eisen-III-Pyrophosphat, Nicotinamid, DL-Alpha-tocopherylacetat, Zinkoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Kupfergluconat, Mangan-II-Gluconat, Thiaminmonohydrat, Retinylacetat, Natriumselenat, Pteroylmonoglutaminsäure, Kaliumjodat, sowie Cholecalciferol.

Die Inhaltsstoffe Isomaltulose4, Sojaproteinisolat, Oligofructose, Xanthan, Maltodextrin; Di-Kaliumphosphat seien, nach Aussagen des Herstellers dazu da, um die Ernährung zu verbessern und beim Abnehmen zu helfen.

Nach 3 Jahren und fast 100 getesteten Produkten kommen wir zu dem Schluss: Abnehmpillen sind wirkungslose Abzocke! Überzeugen Sie sich selbst, in unserem 3-Jahres-Rückblick: Die Ergebnisse aller Tests auf einen Blick.

Balancia – Fast nur Zucker

Jedoch wird nicht erwähnt, dass es sich bei Isomaltulose um nichts weiter als Zucker handelt, den der Körper lediglich etwas langsamer verdaut als gewöhnlichen Haushaltszucker. Auch Oligofructose ist einfach nur eine komplizierte Bezeichnung für eine billige Art von Fruchtzucker. Mit anderen Worten: Balancia besteht zu über 67 % aus Zucker.

Mit Ausnahme von Sojaproteinisolat, einem Extrakt aus Sojaeiweiß, handelt es sich bei allen Zutaten um Zuckervarianten. Dies lässt starke Zweifel aufkommen an der Aussage der Balancia Werbung, dass dieses Produkt für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel sorgt.

Verwendung von minderwertigem Proteinpulver

Auch sollte noch erwähnt werden, dass Sojaproteinisolat ein sehr billiges Eiweiß ist, mit starkem Risiko für die Entwicklung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, und dass es bezüglich den Effekten auf Fettverbrennung und Gesundheit dem Molkeneiweiß stark unterlegen ist.

Zwar findet sich auf der Webseite des Produktes eine Unterseite, wo Fragen beantwortet werden, aber leider werden dort keine Antworten gegeben zu den Fragen, die die oben genannten Inhaltsstoffe aufwerfen. Ebenso werden nicht alle Inhaltsstoffe angeben, und wenn doch sind diese Angaben sehr unpräzise. Es wird weder auf die Nebenwirkungen aufmerksam gemacht, noch darauf was für oder gegen eine Einnahme spricht.

Nebenwirkungen werden unter den Tisch gekehrt

Eine Folge von Balancia ist der Verlust von Flüssigkeit, was gefährliche Auswirkungen nach sich ziehen kann. So gehören vor allem Schwäche- und Schwindelanfälle zu den häufig auftretenden Nebenwirkungen.

Somit empfindet man zwar das Product durch die geschickten Werbemaßnahmen zunächst sehr nützlich. Beim genauen Hinsehen werden jedoch Versprechungen gemacht, die sehr kritisch zu betrachten sind. Zudem übernimmt der Hersteller keine Haftung für mögliche Schäden durch das Product und somit sollten Sie bei Balancia vorsichtig sein.

Balancia – Erfahrungsberichte wurden gekauft

Was die Erfahrung beim Produkt und dessen Berichte angeht, so sind diese nicht sonderlich informativ und sehr einseitig.
Der Test von produkttest-online.de (siehe Bild unten) ist ein gutes Beispiel dafür. Ein Positiver Bericht, der das Produkt in den Himmel lobt und keinerlei Zweifel an dem Wert von Balancia zulässt. Auch andere Tests sind sehr einseitig und loben das Produkt in den Himmel.

Bei derart perfekten Darstellungen des Produkts ist jedoch Vorsicht geboten! Denn in den allermeisten Fällen verdienen die entsprechenden “Testseiten” an dem Verkauf des Produktes mit.

balancia-gekaufte-erfahrungen

Einseitige Beurteilung sind auch meist ein Anzeichen dafür, dass nur heiße Luft hinter einem schönen Bild versteckt ist.
Einige verweisen hier auf die Studien zu diesem Produkt hin, aber auch nach sorgfältiger Recherche wird man davon weder einen Link noch was anderes finden, das diese Beweise liefert.

Unabhängige Erfahrungsberichte findet man leider nur sehr wenige. Ein Kunde berichtet auf dem Online-Marktplatz Amazon.de davon, dass Balancia bei ihm keinerlei Wirkung zeigte:

balancia-erfahrung-1

Balancia – Ein unsicheres Medikament?

Nicht zuletzt erschreckt die Tatsache, dass Balancia eigentlich ein Medikament ist! Dennoch kann man es rezeptfrei kaufen, was wiederum bei einem Medikament ganz und gar nicht zu empfehlen ist. Medikamente müssen nicht ohne Grund von einem Arzt empfohlen werden, da dieser durch seine Fachkenntnisse eine Einnahme am besten beurteilen kann.

Dadurch scheint das Product nicht gerade vertrauenerweckend, da der Hersteller wie schon erwähnt, keine Haftung übernimmt und den Kunden darauf hinweist, dass dieser selber den Arzt oder den Apotheker zu den Risiken befragen muss.

Balancia – Kosten

Daher ist auch die Frage berechtigt, ob es sich lohnt Geld in den Kauf von was zu investieren, das eigentlich nicht das bewirkt, wofür es angepriesenen wird. Balancia ist dementsprechend keine Alternative, sondern zu alledem auch noch ziemlich teuer.

Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 49,47 € für das Produkt, wo die Inhalte eigentlich ziemlich billig sind. Zwar kostet eine Packung Balancia nur 16,49 €. Die Verzehrempfehlung lautet jedoch, zwei Mahlzeiten am Tag mit dem Shake zu ersetzen. In einen Shake muss man 30 g Pulver mischen. Macht 60 g pro Tag. Das ergibt eine Menge von ca. 3 1/2 Packungen pro Monat, was wiederum zu Kosten in Höhe von 49,47 € führt.

Ein hoher Preis also, für ein zweifelhaftes Produkt. Hinzu kommen noch die Versandkosten i.H.v. 13,99 € pro 500 Gramm Packung. Somit muss man auf Dauer wirklich tief in die Taschen greifen.

Fazit: Sparen Sie sich ihr Geld.

Fassen wir zusammen:

  • Balancia, ein Produkt das beim Abnehmen helfen soll, besteht zu über 67 % aus Zucker (!). Ein dauerhaft erhöhter Blutzuckerspiegel ist jedoch eine der wichtigsten Ursachen für Fettleibigkeit und Übergewicht. Für uns klingt das daher stark nach “Ein Fuß auf dem Gas, ein Fuß auf der Bremse”.
  • Es deutet viel darauf hin, dass auf entsprechenden “Testseiten” positive Erfahrungsberichte zu Balancia eingekauft wurden. Derartige überschwenglich positive Erfahrungsberichte sollten Sie daher mit kritischem Auge lesen.
  • Die monatlichen Kosten sind mit 50,40 € zzgl. Versandkosten weitaus höher, als bei anderen Abnehmprodukten (die noch dazu wirkungsvoller und einfacher einzunehmen sind).

Alles in allem halten wir Balancia daher für nicht empfehlenswert, um gesund abzunehmen.

Balancia

16,49 €
Balancia
1.1

Wirkung

1.1 /10

Seriösität

1.7 /10

Einfachheit

0.7 /10

Preis-Leistung

0.9 /10

Gesamt-Wertung

1.1 /10

Pros

  • Guter Geschmack

Cons

  • Kaum unabhängige Erfahrungsberichte
  • Widersprüchliches Wirkkonzept
  • Wirkung unwahrscheinlich
  • Hoher Preis

Nach 3 Jahren und fast 100 getesteten Produkten kommen wir zu dem Schluss: Abnehmpillen sind wirkungslose Abzocke! Überzeugen Sie sich selbst, in unserem 3-Jahres-Rückblick: Die Ergebnisse aller Tests auf einen Blick.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.