Bodykey by Nutrilite – Wirksamkeit zweifelhaft, da kaum echte Erfahrungsberichte

Versteckte Zusatzkosten, ein verwirrendes Konzept, und ein Mangel an unabhängigen Erfahrungsberichten. Bei unseren Recherchen für das seriös anmutende Diät-Programm Bodykey by Nutrilite stoßen wir auf einige bittere Überraschungen – die Sie sich vor einem Kauf besser einmal genauer anschauen sollten.

Was ist Bodykey by Nutrilite und was bringt es?

Bodykey by Nutrilite stammt von dem amerikanischen Hersteller Amway und soll der Gewichtsabnahme dienen. Laut seinen Angaben vertreibt er das Produkt in über 50 Ländern. Das Konzept preist eine individuelle Abstimmung auf den Kunden an, die in sieben Schritten ermittelt werden soll. Allerdings ist dies bei näherer Betrachtung lediglich ein Mittel um möglichst viele, unterschiedliche Produkte zu verkaufen. So wird für Kundentyp A beispielweise ein anderes Produkt empfohlen als für Kundentyp B, was die Lebensdauer der eigenen Produkte deutlich steigert.

Das Starterpaket von Nutrilite

Auffallend ist zudem, dass mit Aufnahme des Programms zwangsläufig sehr teure Einkäufe verbunden sind. Das Starter-Set allein hat bereits einen Preis von 570,20 € und ist nur über die offizielle Nutrilite-Homepage erhältlich.

bodykey-starter-set

Nach 3 Jahren und fast 100 getesteten Produkten kommen wir zu dem Schluss: Abnehmpillen sind wirkungslose Abzocke! Überzeugen Sie sich selbst, in unserem 3-Jahres-Rückblick: Die Ergebnisse aller Tests auf einen Blick.

Außerdem ist eine Online-Anmeldung sowie die Eingabe der eigenen Daten zur Ermittlung des BMI´s nötig. Neben den Nahrungsergänzungsmitteln von Nutrilite wie dem All Plant Protein und dem Nutrilite Fibre Powder enthält das Starterpaket zudem Artikel, die genauso gut durch einen Supermarkteinkauf ergattert werden könnten und das zu einem wesentlich geringeren Preis. Zu diesen Produkten gehören der Bodeykey Kräutertee und der Bodeykey Shaker, einfache Haushaltsware. Weiterführend werden noch Werbeprospekte verteilt, darunter auch ein Flyer, der genutzt werden kann, um Freunde und Bekannte anzuwerben. Zuguterletzt bekommt der Kunde eine Mitgliedskarte, denn wer möchte nicht “dazu gehören”?

Ein weiteres besonderes Marketingfeature hat sich Amway mit der Gentest-Box einfallen lassen. Mithilfe dieser soll der Kunde in der Lage sein, seine eigene DNA zu entnehmen. Zweck dahinter ist die Untersuchung bei der österreichischen Firma Novogenia GmbH auf Genvariationen, denn diese sollen laut Amway angeblich einen Einfluss auf die Gewichtsreduktion haben. Die Auswertung dieses Tests dauert etwa 10 bis 15 Tage. Mithilfe der ca. 5-minütigen Onlinebefragung wird dem Kunden aufgrund seiner Lebens- und Essgewohnheiten ein auf ihn abgestimmter Ernährungs- und Trainingsplan erstellt, an dem er sich orientieren soll. Darunter verbirgt sich eine Einkaufsliste mit Lebensmitteln, Vorschläge für sportliche Aktivitäten sowie Rezepte, die alle 14 Tage neu erscheinen. Nicht zu vergessen sind weitere Nahrungsergänzungsmittel. Weiterführend wird dem Abnehmwilligen ein Onlinecoach zur Verfügung gestellt, der die Motivation auf Trapp halten soll und für Ratschläge und Trainingseinheiten sorgt.

Bodykey by Nutrilite – Kosten

Der Betrag von 570,20 € sind nicht die einzigen Kosten. Amway selbst gibt als Orientierung einen Preis von 870,00 € für drei Monate an. Auf einen Monat gerechnet wären dies 300,00 €, wobei der Preis der Starterpakets hierbei noch nicht inbegriffen ist. Hält man sich strikt an die Empfehlungen von Amway, können die Kosten zudem noch höher ausfallen. Schließlich müssen spezielle Zutaten für die Rezepte eingekauft werden, der Onlinecoach muss bezahlt werden und Kosten für weitere Nahrungsergänzungsmittel wie den Powerdrink und Fettreduzierer treiben den Monatsbeitrag ebenfalls in die Höhe. Ob die versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 € diese Konditionen noch kompensieren kann, ist fraglich. Die Zahlung ist per Paypal, per Nachnahme und per Rechnung möglich. Eine Geld-Zurück-Garantie existiert nur beim Starterpaket und das auch nur, solange die Gentest-Box nicht geöffnet wurde. Dies hängt in erster Linie damit zusammen, dass der Hersteller von Bodykey by Nutrilite das Programm als Dienstleistung und nicht als Produkt versteht.

So fängt Bodykey by Nutrilite seine Kunden

Die Infobroschüre für das Programm hat 28 Seiten und wirkt sehr professionell. Es ist nicht kitschig gestaltet, sondern sehr dezent und immer wieder wird beruhigenden Bildern viel Platz auf den einzelnen Seiten gewährt. Der Text ist ausschließlich mit Schlagwörtern versehen, die für das menschliche Gemüt erstrebenswert sind wie zum Beispiel “köstlich” und “erfrischend”. Durch Phrasen, die Unterstützung simulieren sollen, wird dem Leser zudem indirekt gesagt, dass er mit seinem Gewichtsproblem nicht alleine gelassen wird, zumindest nicht von Bodykey by Nutrilite. Zusätzlich macht die Broschüre Hoffnung, indem sie Leistungssteigerung verspricht. Zwar bestehen die Produkte alle aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, doch wirkt die Broschüre eher wie eine Apothekenzeitschrift mit veganen Medikamenten. Vermutlich soll dies dazu führen, dass sich der Interessent sicher fühlt, schließlich empfinden die meisten Menschen wissenschaftliche Grundlagen als vertrauenswürdig. Die Nahrungsergänzungsmittel unterliegen bestimmten gesetzlichen Ansprüchen, sind aber kein offizieller Bestandteil der EFSA Gesundheitsrichtlinie. Laut der FAQ des Herstellers soll Bodeykey by Nutrilite nicht mit anderen Diäten kombiniert werden, denn angeblich helfe nur dieses Programm bei der Gewichtsreduktion und der anschließenden Gewichtserhaltung. Weiterführend wird eine langsame Abnahme von ca. 2 kg pro Monat empfohlen und darauf hingewiesen, dass das Programm nicht für schwangere, stillende und stark übergewichtige Frauen vorgesehen ist. Zudem sei Sport der Hauptfaktor, um das Ziel der Gewichtsreduktion zu erreichen.

Bodykey by Nutrilite – Fehlende Erfahrungsberichte

Obwohl der Hersteller selbst angibt, dass er in über 50 Ländern präsent sei und sein Marketing offensichtlich mit sehr viel Aufwand gestaltet, finden sich im Internet kaum Erfahrungsberichte. Die Nutrilite-Seite selbst verfügt ebenfalls über keine Erfolgsstatistiken. Auf einigen, wenigen Seiten können kritische Gegner des Programms erkannt werden, die sich meist nervenzerreibende Diskussionen mit Befürwortern liefern. Die unglaubwürdigen Aussagen der Befürworter lassen jedoch leider darauf schließen, dass es sich dabei nur um Vertriebsleute des Herstellers selbst handelt, um den Ruf der Marke zu bewahren. Eine Abnahme von 56 kg halten schließlich die wenigsten für realistisch, vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass das Programm für stark übergewichtige Frauen gar nicht geeignet sein soll.

Fazit

Zusammenfassend lassen sich keine hervorstechenden Vorteile erkennen, allerdings einige Punkte, die stark GEGEN das Programm sprechen:

  • Das Produkt kann nur über Amway-Geschäftspartner bezogen werden, kein Direktvertrieb bzw. eine Filiale in der Nähe, in der man sich beraten lassen könnte
  • Es wird keine Testphase gewährt, wie im Text bereits angesprochen, kann das Starterpaket nach Öffnen der Gentest-Box nicht mehr zurückgegeben werden
  • Das Produkt eignet sich nur für leicht Übergewichtige
  • Es wird viel Zubehör benötigt, zwingend ist für den Start bereits ein Computer mit Internetanschluss
  • Es lassen sich keine Studien auffinden, die Erfolge belegen können

Bodykey by Nutrilite

Bodykey by Nutrilite
2.6

Wirkung

1.0 /10

Seriösität

5.0 /10

Einfachheit

2.6 /10

Preis-Leistung

1.8 /10

Gesamt-Wertung

2.7 /10

Pros

  • Seriöser Anbieter
  • Ganzheitliches Konzept

Cons

  • Nicht für stark Übergewichtige geeignet
  • Keine Studien und belegbaren Erfolge
  • Ohne Computer und Internet nicht nutzbar
  • Keine Testphase möglich. Bodykey StarterSet kann nach Öffnen der Gentest-Box nicht zurückgegeben werden
  • Kein Direktvertrieb; Bodykey ist nur über Amway-Geschäftspartner erhältlich

Nach 3 Jahren und fast 100 getesteten Produkten kommen wir zu dem Schluss: Abnehmpillen sind wirkungslose Abzocke! Überzeugen Sie sich selbst, in unserem 3-Jahres-Rückblick: Die Ergebnisse aller Tests auf einen Blick.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.